4a

Equal Care

über Fürsorge und Gesellschaft

von Almut Schnerring & Sascha Verlan · ISBN: 9783957324276 · Verbrecher Verlag

Die Grundthese ist:

Nur wenn Sorgearbeit gerecht aufgeteilt wird, haben alle Menschen gleichermaßen die Möglichkeit zur gesellschaftlichen Teilhabe, politisch und wirtschaftlich, in Kultur und Wissenschaft, beruflich und privat, auf allen Ebenen und Hierarchiestufen. Gerecht und “equal” meint nicht gleich, sondern gleichwertig, nicht zwingend 50:50 aufgeteilt zwischen Frau und Mann, sondern auch zwischen arm und reich, alt und jung, alteingesessen und zugezogen (Care Chains).

Ausgehend von den Fragen »Was ist Care?« (mehr als pflegen und sauber machen), »Was ist Arbeit?« (mehr als die reine Erwerbsarbeit auf jeden Fall) und »Wie privat ist Fürsorge eigentlich?« (gar nicht) beschreibt das Buch die sozialen Verwerfungen, die der Gender Care Gap in den unterschiedlichen Lebens und Gesellschaftsbereichen nach sich zieht (ja, auch Männer sind davon betroffen). Wie kommt es, dass sich allen Erfolgen der Gleichstellungsbewegung zum Trotz im Sorgebereich so wenig verändert hat?

 
 

Leseprobe

Auf der Seite des Verbrecher Verlags

Hörprobe

Mit Dank an Jörg Petzold

Interviews

Besprechungen / Vorstellungen

Artikel von S+A zu Equal Care

Almut Schnerring und Sascha Verlan sind Initiator*innen des ‘Equal Care Day. Aktionstag für mehr Wertschätzung, Sichtbarkeit und eine faire Verteilung der Sorgearbeit’.

08

Newsletter

Wir freuen uns, wenn Sie über die Newsletter der Wort- und Klang-Küche mit uns in Kontakt bleiben.
In unregelmäßigen Abständen, ca. alle 2 bis 3 Monate, fassen wir Aktuelles zusammen und kündigen kommende Termine an.

Der wu2k-Newsletter informiert über unsere Projekte und Vorträge, Radiotermine und Beiträge zu den vier Themenschwerpunkten Rollenbilder & Gender Bias, Fürsorge & Gesellschaft, Rhetorik & Kommunikation und HipHop & Jugendkultur.

Zu den Projekten, die wir in Zusammenarbeit mit unserem gemeinnützigen Verein klische*esc e.V. organisieren, gibt es auf dessen Seiten ein eigenes, unabhängiges Newsletter-Angebot: 
Zum Newsletter-Formular von klische*esc e.V.

Wenn Sie über das Rosa-Hellblau-Falle-Blog hier hergefunden haben und nur die Informationen zum Themenbereich Rollenbilder & Gender Bias bekommen möchten, tragen Sie sich bitte hier ein:

Wort- & Klang-Küche

Almut Schnerring
und Sascha Verlan

Briefkasten

Gensemer Straße 24
53225 Bonn

Telefon & Mail

+49 228 71012000
kontakt@wu2k.de

Netzwerk