Zum Inhalt springen
EqualCare

& mental Load

Vortrags- und Veranstaltungsangebot

Sascha Verlan & Almut Schnerring

Sie sind im Bereich Diversity, Gleichstellung oder Gesundheit aktiv?
Sie stehen mit Ihrem Engagement für Vereinbarkeit und Geschlechtergerechtigkeit?
Der Fachkräftemangel ist ein Thema für Sie?
Sie wollen Sich in den Themen EqualCare & MentalLoad positionieren?

Angebote zu Equal Care & Mental Load

für eine care-sensible Unternehmensführung

Equal Care, die ideelle und finanzielle Wert­schätzung und faire Verteilung der Sorgearbeit im Privaten, aber auch in Arbeitsteams und Unternehmen ist die Grundvoraussetzung für eine gleichberechtigte Gesellschaft, Gleich­berechtigung der Geschlechter und darüber hinaus in Bezug auf die soziale oder ethnische Herkunft, auf Religion, Alter und Bildung.
Care-sensible Unternehmensführung

Equal Care schafft die notwendige Basis, dass alle Menschen in dieser Gesellschaft ihre wirklichen Potenziale entfalten können (Grundgesetz Art. 2) und ist damit eine zentrale Möglichkeit, dem aktuellen Fachkräftemangel zu begegnen, nicht als einzelne, kurzfristige Maßnahme, sondern strukturell und visionär.

Equal Care ist eine Haltung, die Familienfreundlichkeit verbindet mit nachhaltigem Wirtschaften, Diversität und Inklusion, die die Belange pflegender Angehöriger, insbesondere von Kindern und Jugendlichen in Sorgeverantwortung (Young Carer) und Alleinerziehenden mitdenkt, eine übergreifende Perspektive, die den Menschen über den gesamten Lebenslauf hinweg ins Zentrum stellt.

Lösungen zu Equal Care und Mental Load

Almut Schnerring und Sascha Verlan bieten Vorträge und Beratung auf dem Weg zur care-sensiblen Unternehmensführung. Zielgruppe sind Führungskräfte und Mitarbeiter*innen von Firmen, Behörden, Stadtverwaltungen, Gleichstellungsreferaten oder Universtiäten. Schnerring/Verlan sind ein Trainings-Duo, Speaker*innen und die Autor*innen von ‚Equal Care. Über Fürsorge und Gesellschaft‘, Berlin 2020, sowie von ‚Die Rosa-Hellblau-Falle. Für eine Kindheit ohne Rollenklischees. München, 2-2021.

2016 haben sie gemeinsam den Aktionstag ‚Equal Care Day‘ initiiert und leiten die 2018 gegründete Initiative Equal Care.mit ihrer jährlichen, bundesweiten Konferenz.

Vorträge und Workshops

mit Sascha Verlan und/oder Almut Schnerring

  • Der CareGap beginnt im Kinderzimer Wie enge Rollenvorbilder von der frühkindlichen Bildung bis zur Berufsberatung reproduziert werden, und welche Folgen das für Unternehmen mit sich bringt.
  • Equal Care & Mental Load – Über die Relevanz des Unsichtbaren Einführung ins Thema. Problembewusstsein und Lösungssuche statt Gedöns-Witze und Ignoranz.
  • Equal Care – gemeinsam gegen den Fachkräftemangel Über den Zusammenhang von EqualPay und EqualCare. Was tun, damit z.B. auch weibliche Nachwuchskräfte nicht nur angesprochen, sondern auch zum Bleiben bewegt werden.
  • Also, wir achten ja nur auf Qualität, nicht auf Geschlecht!“ Sensibilisierung für den Unconscious Gender Bias im beruflichen Miteinander.

Alle Themen sind auch für digitale Formate buchbar.

Bei Interesse

an einem Vortrag, Panel-Teilnahme oder Veranstaltung mit uns, freuen wir uns über Ihre Email:

Schnerring/Verlan: Equal Care

Über Fürsorge und Gesellschaft
Berlin 2020

Almut Schnerring und Sascha Verlan haben 2016 den Equal Care Day, „Aktionstag für mehr Wertschätzung, Sichtbarkeit und eine faire Verteilung der Sorgearbeit“, initiiert. Seit 2018 leiten Sie die Initiative Equal Care Day.

Interviews & Medienberichte

Beiträge von S+A zu Equal Care

08

Newsletter

Wir freuen uns, wenn Sie über unsere Newsletter mit uns in Kontakt bleiben, es gibt 2 Varianten zur Wahl:
Wort- & Klang-Küche Der wu2k-Newsletter gibt Insights über unsere Projekte, Vorträge und Termine, Radiosendungen und aktivistische Aktionen zu unseren Themenschwerpunkten Rollenbilder & Gender Bias, Fürsorge & Gesellschaft, Rhetorik & Kommunikation und HipHop & Jugendkultur, und die Rosa-Hellblau-Falle.

Steady
Wenn Sie stattdessen oder zusätzlich an unseren Texten und Gedanken zu den o.g. Themen interessiert sind, dann führt Sie der folgende > Klick < auf unsere Steady-Seite, auf der wir ca. alle 14 Tage einen Artikel veröffentlichen: Rückblicke, Zukunftsgedanken und Fragen, die uns im Alltag begegnen.

klische*esc e.V.
Zu den Projekten, die wir in Zusammenarbeit mit unserem gemeinnützigen Verein klische*esc e.V. organisieren, gibt es auf dessen Seiten ein eigenes, unabhängiges Newsletter-Angebot:
Zum Newsletter-Formular von klische*esc e.V.
Zu den Projekten, die wir in Zusammenarbeit mit unserem gemeinnützigen Verein klische*esc e.V. organisieren, gibt es auf dessen Seiten ein eigenes, unabhängiges Newsletter-Angebot:
Zum Newsletter-Formular von klische*esc e.V.

Wort- & Klang-Küche

Almut Schnerring
und Sascha Verlan

Briefkasten

Gensemer Straße 24
53225 Bonn

Telefon & Mail

+49 228 71012000
kontakt@wu2k.de

Netzwerk